Turnwochenende im März Drucken
Turnen - Aktuell
An dem 28.2 haben wir unser Turnwochenende gestartet. Einige der Turner brachten Schwestern oder Freundinnen mit und so wurden wir viele Kinder. Selten haben wir das Leistungszentrum so voll gesehen. Gemeinsam wärmten wir uns auf und lernten danach die Geräte kennen. Das große Trampolin war das Highlight aller Kinder. So war der Wunsch ziemlich groß darauf zu kommen. Jeder hatte seine eigene Trampolinzeit und konnte seine Wunsch frei nutzen. Gemeinsam übten wir den Tanz, um den am Montag den Eltern vorzuführen.
 
Am Sonntag haben wir uns einen Airtrack in die Halle geholt. Wir haben unterschätzt wie schwer er ist. Zum Glück hatten wir Unterstützung von den Eltern. Unser Turnflohmarkt war an diesem Tag ein zusätzliches Highlight. Es gab Turnanzüge, passende Hosen dazu, Fotos und viele kleine selbstgenähte Sachen. Ein paar Kinder frischten ihre schwierigen Elemente  am Boden auf und übten Salto, Flick Flack oder Handstützüberschlag. Aber auch kleine Spiele, wie Seil springen, machten auf dem Airtrack besonders viel Spaß. Zum Mittagessen hat jedes Kind etwas zum grillen mitgebracht. Wir haben gemerkt, wie gut Essen schmecken kann, wenn man den ganzen Vormittag trainiert hat. 
 
Montag waren wir noch 9 Kids. So konnten wir mit den Kindern zum Teil noch für den Eutin-Wettkampf üben oder die Vorführung für die Eltern vorbereiten.
Wir hatten mit den Kindern einen Gruppentanz einstudiert, der dann stolz den Eltern präsendiert worden ist. Das ganze wurde nicht nur einmal gezeigt, sondern gleich 5x. Da immer wieder ein paar neue Eltern auftauchten ;-)