Flick Flack Fortbildung am 14.10.2012 Drucken
Turnen - Aktuell

Der heutige Tag begann mit einer Flick Flack Fortbildung. Wir sind mit Denise und Nadine im Auto nach Neugraben gefahren. Leider standen wir sehr lange im Stau. Um zur Turnhalle zu gelangen, mussten wir einige Hindernisse überwinden. Aber dann waren wir endlich am Ziel und es ging los. Hardy, der Cheftrainer, kam und das Aufwärmtraining begann. Es war viel anstrengender als bei uns. Nun wurden wir in drei Gruppen eingeteilt.

 

Eine Gruppe durfte Rondat turnen gehen, die zweite Gruppe hat das Kurbet geübt und die dritte hat rückwärts Handstand geturnt. 

 

Hardy ist herumgelaufen und hat Hilfestellung gegeben und korrigiert. Nach jedem Stationswechsel hatten wir eine fünfminütige Pause. Nachdem alle an jeder Station waren, setzten wir uns zusammen  und wurden erneut in Gruppen aufgeteilt. Die erste Gruppe turnte über die Weltkugel, ein großer Gymnastikball, um die Flick Flack Bewegung kennen zu lernen. Gruppe zwei durfte Rondat, Flick Flack üben. Zum Abschluss haben wir noch etwas Krafttraining gemacht. 

Dann durften wir endlich etwas essen und trinken. Zur Stärkung gab es leckeren Apfelkuchen von Julie’s und Birte’s Mutter. Nach dem anstrengenden Tag, wollen wir nur noch ins Bett. Gute Nacht. Geschrieben von Henri, Malin und Antonia, während der Rückfahrt.