Start Volleyball 3 Spieltag und der erste Heimspieltag gegen den Tabellen 2. SV Warnemünde
3 Spieltag und der erste Heimspieltag gegen den Tabellen 2. SV Warnemünde Drucken
Volleyball - Aktuell

Nachdem wir eine gute Trainingsvorbereitung mit 12 bzw. 13 Spielern in der letzten Woche hatten und Anne aus ihrem langen Australien Urlaub wieder zurückgekehrt ist sollte es am Samstag mit dem Anpfiff um 16 Uhr in Hummelsbüttel zum ersten Heimspiel der Saison losgehen. Das Ziel war klar, die ersten Punkte der Saison sollten geholt werden.


Hoch motiviert waren alle um 14 Uhr in der großen Sporthalle im Grützmühlenweg. Nachdem der Netzaufbau leider etwas schwieriger war, als gedacht, gingen wir leicht verspätet an den Ball. Nach einem noch nicht 100% ig gutem Einspiel fing das Spiel pünktlich um 16 Uhr an. Leider begann der erste Satz mit einem kompletten Fehlstart. Die Annahme kam nicht richtig ans Netz, so dass wir schnell mit 1:7 hinten lagen. Dieser Rückstand lag erstmal schwer im Magen. Aber zur Mitte des Satzes haben wir uns ebenfalls mit einer guten Aufschlagserie auf ein 13:15 herangekämpft. Leider konnten wir das Niveau nicht halten und haben auf Grund vieler Eigenfehler und druckvollen Aufschlägen vom Gegner keine Chance gehabt und mussten den Satz mit 16:25 verloren geben. Im 2. Satz haben wir deutlich stärker begonnen und lagen zwischendurch mit 12:9 in Führung. Nach einigen zum Teil längeren Ballwechseln mussten wir auch diesen Satz knapp mit 21:25 abgeben. Aber wir waren dran und mussten nur noch konsequenter unser Spiel machen, dann könnten wir immer noch unsere ersten Punkte holen. Mit einem fast Fehlerfreien Start, starken Aufschlägen konnten wir uns im 3. Satz deutlich absetzen vorm Team aus Warnemünde. Warnemünde hatte das Zuspiel und einige Angriffsspieler ausgewechselt, welche dadurch nicht richtig ins fanden. Nachdem es 9:3 für uns stand, wurden sukzessive die neuen Spieler beim SV Warnemünde wieder ausgewechselt, so dass dieser wieder zurück ins eigene Spiel fand und beim Stand von 20:9 eine starke Aufholjagd begonnen hat. Allerdings haben wir den Satz mit 25:17 nach Hause gebracht und hatten uns somit die Chance auf die ersten Punkte erhalten. Der 4. Satz begann sehr ausgeglichen mit vielen schönen und langen Ballwechseln. Doch leider drehte der SV Warnemünde nochmal richtig auf, machte fast keine Eigenfehler und spielte ein starkes und druckvolles Aufschlagspiel. Am Ende mussten wir uns mit 25:14 geschlagen geben.

Kommenden Samstag haben wir erneut die Chance im Grützmühlenweg die ersten Punkte im Lokalderby gegen Scala zu holen. Wir freuen uns über zahlreiches Publikum, welches uns dabei unterstützt.

 

Kalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
Hummelsbütteler Sportverein, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting