P-Cup 22.02.2014 Drucken
Turnen - Aktuell
Auf Wunsch von Hanna nahm sie am Samstag am P-Cup teil. Wir waren auch schon ganz schön aufgeregt, denn wir konnten mit Hanna höhere Übungen turnen. Am Balken und Boden turnte sie P8, das höchste was sie in ihrem Jahrgang turnen durfte. Es ging früh am morgen los. Hanna wärmte sich auf und turnte sich an jedem Gerät ein.
Besonders der Sprungtisch machte ihr am Anfang Probleme, denn wenn sie Handstandüberschlag turnte, rutschte sie und die anderen Teilnehmer über den Tisch. Dank eines Tipps, konnten wir auch das Problem lösen.
Denise hat diesmal am Boden gewertet. Hanna begann am Barren und turnte ihre Übung gekonnt durch.
Danach kam der Balken und wir waren wirklich gespannt.  Schnell konnten wir merken, das Hanna etwas aufgeregt war. Doch das merkte man ihrem Salto am Ende nicht an. 
Als nächstes war sie am Boden dran. Bis jetzt hatten alle Teilnehmer ein Turnelement nicht geschafft oder die Verbindung nicht durch geturnt. Hanna hat alles geschafft. Sie hatte dadurch in ihrem Jahrgang die höchste Punktzahl. Wir waren wirklich stolz auf sie und auch Hanna war sehr zufrieden. Diese Glücksgefühle spornten sie am Sprung nur noch mehr an. Der rutschige Sprungtisch, sollte für sie kein Hindernis mehr sein, dessen waren wir uns sicher. 21 Kinder haben an dem Wettkampf teilgenommen. Hanna erturnte sich den 7. Platz. Wir finden das wahr eine tolle Leistung von ihr.
 
Da der Wettkampf sehr pünktlich vorbei war, schafften wir es noch rechtzeitig zum Training ins Turnzentrum, um auch die nächsten Kinder auf ihren Wettkampf vorzubereiten.alt