Start
Wettkampfwochenende im Turnen Drucken
Turnen - Aktuell

Dieses Wochenende stellte uns vor einer großen Herausforderung. Es waren 2 Wettkämpfe, zudem in unterschiedlichen Städten. Der erste Wettkampf war am Samstag in Hamburg. Davor hatten wir allerdings noch Training, da wir am Sonntag 8 Wettkampfkinder hatten. So ging es direkt weiter in die Angerstraße. Hanna sollte im Jahrgang 2002 beim Hanseatischen Gerätewahlwettkampf starten. Unsere andere Turnerin war erkrankt. Zum Glück hatte der andere Jahrgang davor Verspätung und so schafften wir es pünktlich dabei zu sein. Das 1. Gerät war der Barren. Hanna schaffte alles wie geplant. Doch dann kam der Balken und sie viel zwei mal runter. Am Balken bekommt man die Aufregung immer besonders zu spüren. Das war wirklich schade, da wir wissen wie gut sie sonst da oben ist. Die Enttäuschung war groß. Birte, Lira und Nadine munterten Hanna wieder auf und so war ihr Ehrgeiz für die nächsten Geräte geweckt. Die beste Punktzahl bekam sie dann promt am Trampolin. Sie zeigte den Kampfrichterinnen einen gestreckten Salto. Sie hat sich trotz des Balkenpatzers gesteigert und kam auf den 13. Platz von 28 Turnerinnen. Wir finden sie hat das toll gemeistert.

Am Sonntag fuhren mit unseren fleißigen Helfern Birte und Lira, sowie mit Hanna nach Eutin. Viele der anderen Kinder und Eltern hatten Fahrgemeinschaften gebildet. Es ging los mit dem Einturnen jeweils 2 Kinder hatten immer einen Betreuer und konnten so bestens vorbereitet werden. Zwei Gruppen fingen mit dem Werfen an. Hanna fing am Boden an. Die andere Riege mit Maxine, Amelie und Isabelle fingen am Trampolin an. Denise saß am Kampfrichtertisch und hat die sechs jüngsten Mädels am Boden gewertet. Jede Gruppe wechselte zwischen den einzelnen Stationen bis alle einmal durch waren. Gegen Mittag war der Wettkampf vorbei und die Siegerehrung stand an. Wie jedes Jahr riefen die Kinder den Nikolaus. Dieses Jahr wurde er von einem Rentier gezogen. Nachdem die Eltern dann gesungen hatten, ging es los.

Zuerst kam die Gruppe mit Ginny, Josie und Ronja. In diesem Jahrgang starteten 20 Kinder. Ronja kam auf den 9.Platz und Josie auf den 8.Platz. Wir waren ganz begeistert die Kinder waren schon ganz dicht am Treppchen. Nun fehlte nur noch Ginny. Wir waren ganz schön aufgeregt. Sie erturnte sich auf den 2 Platz und das bei ihrem aller ersten Wettkampf. Wirklich toll!!

In der Gruppe der 7-jährigen turnten sich Amelie auf den 9.Platz und Isabelle auf den 7.Platz. Auch in diesem Jahrgang ging ein 2.Platz an unseren Verein, diesen erreichte Maxine. Eileen war als einzige in ihrer Jahrgangsstufe aus unserem Verein, weshalb Lira sie die meiste Zeit betreut und unterstützt hat. Sie erreichte letztendlich den 18.Platz von 22 Plätzen, was wir wegen ihrer hohen Punktzahl an einigen Geräten wie z.B. 15.5 Punkte von 16.0 Punkten am Trampolin nicht erwartet hatten und auch etwas ungerechtfertigt fanden. Jetzt waren wir alle gespannt auf Hannas Platzierung. Sie hatte im letztem Jahr den 3.Platz und verteidigte diesen auch dieses Jahr wieder. Wir sind sehr stolz auf unsere Turnerinnen und freuen uns über ihre tollen Leistungen.

 

 
Hummelsbütteler Sportverein, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting