Start
Tango Argentino mit Scarlett! Drucken
Tanzen - Aktuell

Der Tango Argentino ist der emotional intensivste aller Paartänze. Er ist ausdrucksstark, aufregend und leidenschaftlich, auch melancholisch und romantisch. Wellness pur für Körper und Seele.

Ein Tanz für zwei, die sich für 3 Minuten auf dem Tanzparkett begegnen und ihren ganz persönlichen Tanz improvisieren und kreieren. Je nach Musik, Temperament und augenblicklicher Stimmung. Man sagt mit Recht: Tango, das sind Gefühle die man tanzen kann.

Die Tanzsportabteilung des Hummelbütteler SV bietet jetzt wieder die Möglichkeit in neue  Tango-Kurse einzusteigen.

Übungsleiterin ist Scarlett von Boor. Eine begnadete Tänzerin und eine der Großen der Hamburger Tangoszene. Eine Vollblut-„Tanguera“, die professionell das zu vermitteln vermag, was diesen Tanz so unvergleichbar und außergewöhnlich macht. Ballett tanzen ist ihr Hobby. Tango ist ihre ganz große Leidenschaft. Eine Leidenschaft die ansteckend wirkt.

Zum Einstieg in den Anfänger-Kurs braucht man keine besondere körperliche Kondition und keine tänzerischen Vorkenntnisse, auch nicht in anderen Tänzen. Für Paare die schon Tango-Kenntnisse haben wird ein weiterer Kurs angeboten.

Die Kurse laufen über 8 Abende mit  je 1,5 Sunden.

Getanzt wird immer montags.

von 19.30 bis 21.00 Uhr (Anfänger) und mit Überschneidung

von 20.30 bis 22.00 Uhr (Paare mit Grundkenntnissen)

OrtAnker: Aula der Robert Koch Schule, Ecke Sengelmannstraße / Rathenaustraße.

Start ist am Montag den 21. Oktober 2013.

Der Kostenbeitrag für 8 Abende beträgt 64,00 € pro Person.

Auskünfte und Anmeldung: Peter Bogdahn, Tel. 040 / 538 12 44

 
Hummelsbütteler Sportverein, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting